Hamburg-Harburg | Lämmertwiete



FRIDAY 1st | 21:30 Uhr
RICO BOWEN | Rock-Pop-Reggae-Funk-Soul

Multi-Talent Rico Bowen begann seine Laufbahn als Musiker in sehr jungem Alter. Bereits als Kind traf er sich mit der Supergruppe Earth Wind & Fire, durch seinen Vater, der als Taxifahrer die Künstler bei einer Fahrt nach einem ihrer Konzerte kennen lernte.
Durch dieses Treffen auf Augenhöhe und das Erleben der Schwingungen und Bewegungen, inspiriert es den jungen Rico Bowen, die Musik als seine Zukunft zu betrachten. Ein paar Jahre später nahm Rico die Gitarre und lernte viele Arten von Musik, von R & B, Jazz, Funk und Rock n Roll bis zu Country und Reggae.
Er besuchte die Schule der darstellenden Künste und Musik in den USA und dort lernte er die Arbeitsmoral und herzliche Leidenschaft, die er als Musiker benötigte. Ein Jahr später begann Rico mit verschiedenen Projekten, zusammen mit Größen, wie Julian Lennon, Blondie, Dave Matthews Band, Madonna und The Tom Tom Club.



SATURDAY 2nd | 21:30 Uhr
FALKE COLLECTIVE |
Rock-Pop

Das Trio aus dem Hamburger Süden besticht seit 2016 durch bekannte Klassiker und moderne Titel in neuem Gewand. Gefunden haben sich die drei Jungs auf der Bühne des Old Dubliners in Harburg zufällig auf der regelmäßig angebotenen Open Stage Kane, ein waschechter Kiwi, bringt langjährige Bühnenerfahrung als Gitarrist und Backgroundsänger in Neuseeland mit auf die Bühnen Hamburgs. Als Solo-Künstler konnte er bereits vor der Gründung der Band Erfahrung im Umgang mit dem norddeutschen Publikum sammeln und heizt dem Publikum nun als Frontman von Falke Collective an der Gitarre und am Bass kräftig ein.

Nils, der als zweiter Frontman regelmäßig mit Kane Gitarre und Bass tauscht, bereichert die Band als passionierter Gitarrenspieler und -sammler mit seinem musikalischen Know-how. Gemeinsam mit Kane sorgt er am Mikrofon für ausgelassene Stimmung im Publikum. Julian komplettiert das Trio sitzend am Schlagzeug. Zu Beginn unterstützte er Falke Collective noch am Cajon, wechselte allerdings mit steigendem musikalischen Anspruch der Band wieder zurück an ein komplettes Drumset.

Gemeinsam bespielen die drei nun seit mehreren Jahren die Bühnen von Hamburg und Umgebung auf Hochzeiten, Stadt- und Betriebsfesten, oder in der Bar um die Ecke und können es kaum erwarten nach langer Corona-Abstinenz endlich wieder auf einer Bühne stehen zu dürfen!



FRIDAY 8th | 21:30 Uhr
JASON FOLEY |
Rock-Pop

Der Singer-Songwriter mit irischen Wurzeln ist in London geboren und ließ sich bereits in jungen Jahren in Hamburg nieder. In seiner Wahlheimat startete Jason vor vielen Jahren als Solokünstler auf der Reeperbahn in den einschlägigen Irish-Pubs. Es dauerte nicht lange, bis er sich als fester Bestandteil in der Livemusik-Szene im norddeutschen Raum etablierte und dann schließlich über die deutschen Grenzen hinaus verschiedenste Bühnen bespielte, wie etwa in Pubs, in Clubs, auf Festivals, aber auch im Privaten wie Hochzeiten und Betriebsfeiern.

In all den Jahren war Jason in den unterschiedlichsten Kombos unterwegs und auch heute noch trifft man den Vagabunden neben seinen Sologigs in verschiedenen Formationen auf der Bühne an.

Der Vollblut-Musiker zeichnet sich vor allem durch seine Vielfältigkeit aus: Von alten Klassikern wie etwa der Beatles, der Rolling Stones oder Johnny Cash bis hin zu Amy Winehouse, Jack Johnson oder Coldplay taucht Jason Foley in unterschiedliche Genres und Epochen ein, sodass er Jung und Alt gleichermaßen abholt und ihnen einen bunten Cocktail an unterschiedlichen Feelings serviert.



SATURDAY 9th | 21:30 Uhr
HITFIELD - DIE Partyband |
Rock-Classics

Die größten Rock Hits und die heißesten Classics der letzten 4 Jahrzehnte! Sechs Musiker, die bei ihren Konzerten alles geben und jedes Publikum begeistern!
Rock-Hymnen von BON JOVI, BILLY IDOL oder VAN HALEN, beinharte Klassiker von AC/DC bis GUNSnROSES und DEEP PURPLE, angesagte Chart-Hits von den TOTEN HOSEN oder SUNRISE AVENUE bis hin zu Dance Classics der 80er..... das Repertoire von HITFIELD ist gespickt mit Songs, die Musikgeschichte geschrieben haben. Legendäre Gitarrenriffs und die facettenreichen Stimmen der beiden hervorragenden Lead-Sänger sorgen für ein mitreißendes und authentisches Live-Erlebnis.



THURSDAY 14th | 20:00 Uhr
MUSIK QUIZ |
Teilnahme: €1,-

Es darf gebuzzert werden! Das Musikquiz "Sounds Familiar" gastiert zum ersten Mal im Old Dubliner!
Euch erwarten sowohl kurzweilige schriftliche Runden als auch die beliebten Buzzerrunden, in denen es um Schnelligkeit geht. Kann euer Team obskure Coverversionen, die besten Musikvideos aus alten MTViva-Zeiten, auf einem Kazoo nachgespielte Titelmelodien von TV-Serien oder Gitarrensolos erkennen und zuordnen? Als "audiovisueller Overkill" wird das Quiz manchmal bezeichnet - es ist wohl als Kompliment gemeint.

Es wird garantiert lustig, spannend und natürlich musikalisch. Seid dabei und führt euer Team nicht nur zu Ruhm und Ehre, sondern auch zu tollen Preisen!
Die maximale Teamgröße beträgt vier Personen.

* WIR BITTEN UM VORHERIGE RESERVIERUNG *



FRIDAY 15th | 21:30 Uhr
DENIS OAKRIDGE | Irish Folk-Rock

Vor 16 Jahren, als ich 19 war, ging ich nach der Bandprobe mit ein paar Freunden in einen Irish Pub. Nach einiger Zeit und ein paar Bier packten wir unsere Gitarren aus und begannen, Akustikgitarren zu spielen. Wir sangen und stampften auf dem Holzboden herum und erregten so die Aufmerksamkeit der anderen Gäste, die nach den Liedern zu klatschen begannen und Lieder von uns verlangten. Der Barkeeper bat uns, um 13 Uhr fertig zu sein, aber einige Gäste riefen trotzdem ihre Freunde an und so wurde es immer voller. Wir spielten bis 6 Uhr morgens.
Nach diesem Abend beschloss ich, in Bars und Kneipen Live-Musik zu spielen.



SATURDAY 16th | 21:30 Uhr
STEVE KAVANAGH | Irish Folk-Rock-Pop

Steve Kavanagh ist ein Singer & Songwriter aus Dublin, Irland.
Er lebt und arbeitet seit mehr als 14 Jahren in Deutschland. In dieser Zeit tourte er auch in anderen Ländern Europas, wie Österreich und Dänemark.

Im Moment verbringt er hauptsächlich seine Zeit zwischen Hamburg und Dublin.
Steve Kavanagh ist vielen bekannt aus den verschiedensten Irish Pubs, Clubs und Bars in Hamburg.




ST. PATRICK'S DAY

SUNDAY 17th | 20:00 Uhr
TRICKY PANDA | Funk-Soul-Rock

Tricky Panda stellen altbekannte Songs in neue Kontexte und schaffe so neue Klangerlebnisse.
Von Rock bis Pop über Funk & Soul - es ist so ziemlich alles vertreten. Die Jungs (Jan Salander - Vocals und Guitar / Alex Giamfy - Vocals und Drums) spielen bereits seit Jahren zusammen - mal in unterschiedlichen Formationen zusammen, mal nur im Duo.

Ob im Irish Pub, Club, Bar oder Rock'n'Roll-Schuppen, die beiden holen jeden auf die Tanzfläche.



 

TUESDAY 19th | 20:00 Uhr
PUB QUIZ | Teilnahme: € 1,-

Die Teams, die damals teilnahmen, werden gebeten auszusetzen.
Schnapp‘ dir ein paar Freunde und kommt zusammen für spannende Fragen in original englischer Pubquiz-Manier. Was erwartet euch genau?
- ca. 6 Fragenblöcke mit leichten bis anspruchsvollen Fragen.
- Die Quizsprache ist deutsch, die Themen sind gemischt.
- Mogeln wird schwergemacht und ernstgenommen! Sonst macht‘s keinen Spaß.
- Für die Besten gibt es einen Gewinn in Form von Getränkegutscheinen!
- Ein Team sollte aus bis zu 6 Personen bestehen (bei mehr als 6 Personen: 2 Punkte Handicap pro Extra-Person)

* WIR NEHMEN KEINE RESERVIERUNGEN AN + Wer zuerst kommt, macht mit  *



THURSDAY 21st | 19:00 Uhr
KARAOKE | EINTRITT FREI

IHR wolltetet es nicht anders, darum starten wir wieder durch: Nach laaanger Wartezeit haben wir wieder KARAOKE für und mit EUCH. Sammelt Eure Freunde zusammen, sucht Euch Lieder aus, performed,  reist das Publikum mit und habt einfach SPASS!

* WIR NEHMEN KEINE RESERVIERUNGEN AN + Wer zuerst kommt, macht mit *



FRIDAY 22nd | 21:30 Uhr
BUDDY CAT | Rockabilly-Rock'n'Roll- Rock

Buddy Cat spielt Gitarre, Mundharmonika und singt die heißesten Hits seit den Fifties. Eine musikalische Hommage an Elvis, Chuck Berry, Johnny Cash und viele mehr. Echter Rockabilly als Mix von Country, Blues und Rock’n’Roll ...





SATURDAY 23rd | 21:30 Uhr
DAVÒG RYNNE | Irish Folk-Rock

Davóg Rynne, ein vielseitig talentierter Künstler, wurde 1968 in eine Familie hineingeboren, die tief in der irischen Musik verwurzelt ist, der berühmten musikalischen Linie Moore/Rynne. Als Sohn der talentierten Sängerin Anne Rynne und des talentierten Tin Whistle-Spielers und Folkloristen Davoc Rynne liegen ihm Musik und Performance zweifellos im Blut. Darüber hinaus sind seine Onkel Christy Moore und Luka Bloom selbst angesehene Musiker, die Davóg ein sehr reiches musikalisches Erbe bescheren.

Davóg begann seine musikalische Reise, als er als junger Mann Tin Whistle, Bodhran und Gitarre beherrschte. Seine Leidenschaft für Musik blühte, als er heranwuchs.

In Dublin entdeckte Davóg eine weitere Leidenschaft für die Schauspielerei und absolvierte einen einjährigen Schauspielkurs am renommierten Gaiety Theatre. Anschließend stellte er sein Talent in vier Stücken im angesehenen Abbey Theatre unter Beweis und tourte sogar an ferne Orte wie Hongkong und die USA.
Ende der 80er Jahre zog Davóg nach dem Fall der Mauer nach Berlin. Er fand seine Nische als Backstage-Techniker und Bühnenmanager, brachte sein Fachwissen in zahlreiche Theaterproduktionen, Festivals und Firmenveranstaltungen in ganz Europa ein und zog von Deutschland, Italien, England und zurück nach Irland, bevor er sich 2001 in Frankreich niederließ … Die Arbeit hinter den Kulissen dauerte bis … 2010, als er aufgrund einer unglücklichen Rückenverletzung seine erste Liebe wiederentdeckte – die Musik. Seitdem widmet sich Davóg mit ganzem Herzen seinen musikalischen Aktivitäten und hat nicht zurückgeschaut.
Er veranstaltete Konzerte in Lyon im renommierten Kulturcafé Obamo Café, buchte Künstler aus Irland und brachte sie für Workshops und Konzerte nach Frankreich.

Außerdem veranstaltete er 2012 fünf Jahre lang in Lyon einen monatlichen Song Circle, der großen Anklang fand.
Davóg moderierte 2016–2018 auch seine eigene Radiosendung The Folk ’n Trad Show bei C’Rock Radio FM.
Kürzlich hat sich Davóg mit Asteria Karavan in Toulouse zusammengetan, einem Kollektiv verschiedener Künstler, und mit seiner Bühnenpersönlichkeit Gangani tourten sie durch Südfrankreich. Seine Solokonzerte führen ihn jedes Jahr auf Tournee nach Belgien und Holland.

Davóg spielt auch im Duo mit Julien Cartonnet namens Gangani and the Roger Moore Experience.
Davógs vielfältige künstlerische Fähigkeiten machen ihn zu einem wahren Künstler. Als begabter Musiker, Sänger, Schauspieler, Dichter und Geschichtenerzähler verfügt er über eine einzigartige Mischung an Talenten, die Publikum aus allen Gesellschaftsschichten in seinen Bann zieht. Seine musikalische Reise erreichte mit der Veröffentlichung seines ersten Albums „Talk to me“ im Jahr 2018 einen neuen Höhepunkt, gefolgt von seinem zweiten Album „Gangani – Seeds Of Hope“ im Frühjahr 2020, das viel Beifall erhielt. Und zuletzt, im Januar 2023, stellte Davóg sein drittes Album „Come to the Path“ vor, das sein künstlerisches Talent noch mehr unter Beweis stellt.



THURSDAY 28th | 21:30 Uhr
PAUL MULLIGAN & JÖRG PFEFFERKORN | Irish Folk-Rock

Paul ist gebürtig aus dem äußersten Westen Irlands - aus Connemara.
Dort wo die Natur wunderschön ist und gleichzeitig so rau und schroff sein kann. Vielleicht ist seine Musik auch deshalb so vielseitig.

Jörg stammt ursprünglich aus Köln, doch zog es ihn nach einer Weile nach Hamburg, von wo aus er in die Welt zieht, um mit Freunden und als Solist Musik zu machen.

Zu ihrem Repertoire gehören Rock- und Popsongs, sowie Balladen und natürlich Irish-Folk. Mit dieser breiten Auswahl an Lieder begeistern sie sowohl Alt als auch Jung. Paul besticht durch seine kräftige, einfühlsame Stimme und Jörg durch sein Gitarrenspiel.

29th - 31st NO MUSIC / Happy Easter

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram