The Old Dubliner - Irish Pub

Hamburg-Harburg | Lämmertwiete



CHRIS CRISIS

Acoustic Rock-Pop


Quellen: KuBa, das Programmheft vom Kulturbahnhof Kassel, Ausgabe August / September 2007 & Stadtmagazin FRIZZ in Kassel, Ausgabe Oktober 2007

Ein Mann wie ein Song. Groß, schlank und gut aussehend. Ein Abbild des Rock`n Roll.

Lieben lernten sich die beiden in Chicago. Es braucht ein paar Dinge, um diese Liebe rüberzubringen: Eine erstklassige Stimme, hervorragendes Gitarrenspiel, Kreativität und Erfahrung.

Diese hat Chris Crisis auf seiner England Tournee aufgefrischt. Seiner Meinung nach muss Musik live sein, CDs sind nur ein Ersatz.

Natürlich darf man covern, solange es zur eigenen Version wird. So handelt er. Seine Cover von z.B. Bruce Springsteen oder den Beatles nimmt er in Besitz und spielt sie im eigenen Stil.
Nicht zu verachten sind seine eigenen Songs wie "Right of way" oder "True blue".

Chris Crisis hat eine großartige Stimme, glänzt durch phänomenales Gitarrenspiel und verfügt über einen ganzen Batzen Kreativität und Erfahrung.

Mit seinem fetzigen Acoustic-Rock bringt er jeden Konzertsaal zum kochen.

Er ist Sänger und Songwriter in einem und covert bei seinen Konzerten auch gerne mal den einen oder anderen Klassiker.

Er spielt wahre handgemachte Musik der Sechziger, Siebziger und Achtziger.



Auftritte:

07.02.2003, 08.02.2003, 19.04.2003, 20.04.2003, 24.05.2003, 13.06.2003, 14.06.2003, 08.08.2003, 09.08.2003, 19.09.2003, 10.10.2003, 11.10.2003, 28.11.2003, 06.02.2004, 07.02.2004, 05.03.2004, 06.03.2004, 16.04.2004, 17.04.2004, 11.06.2004, 12.06.2004, 10.02.2007, 12.01.2008, 15.03.2008, 30.05.2008






E-Mail
Anruf
Karte
Infos